Motorräder und Sexy Girls 2018 Stilvoll gestaltete Bilder mit schweren Maschinen und heiße Girls (CALVENDO Verlag)

Tools Kalender 2018
Die 2. Ausgabe unseres Kalenders Motorräder und Sexy Girls präsentiert schwere Motorräder und zarte Geschöpfe. Hübsche Girls in Lack und Leder mit schönen Rundungen treffen auf mächtig viel Power und Stahl vor spannenden Kulissen.
Kalender hier bestellen :

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Alice Cooper „Spend The Night With“ Tour 2017 MHP Arena, Ludwigsburg 25.11.2017 special guest:Thunder

ToolsWie oft er schon auf der Bühne gestorben ist, weiß niemand, zelebriert wird der ewige Kampf zwischen „Gut und Böse“ aber mit viel Kunstblut, Zwangsjacken, der ein oder anderen Boa Constrictor und einem genüsslich guillotinierten oder spektakulär erhängten ALICE COOPER.

Ursprünglich war ALICE COOPER der Name der Band, die bis 1974 existierte und von Bob Ezrin produzierte Erfolgsalben wie „School’s Out“ und „Billion Dollar Babies“ veröffentlichte. Besonders die Top-Ten Single „School’s Out“ und die aufwändigen Bühnenshows machten die Band in den 70ern auch in Deutschland berühmt und berüchtigt. 2011 wurde die Band posthum in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Sänger Vincent Damon Furnier übernahm nach der Auflösung der Band den Namen ALICE COOPER und perfektionierte als Solo-Künstler die schaurigen Bühnenshows. Mit Songs wie “Poison” hielt er sich auch solo an der Spitze der Rockcharts. Kaum zu glauben, dass der so extravagante ALICE COOPER im richtigen Leben als Vincent ein sehr gläubiger Familienmensch ist, was er seit über 30 Jahren an der Seite seiner Frau und als Vater von drei Kindern beweist.

ALICE COOPER wurde ein gefeierter Publikumsmagnet auf Festivals & Tourneen und ebnete gleichzeitig Bands wie Kiss, Marilyn Manson, Ozzy Osbourne, King Diamond, Lordi oder Gwar den Weg zu ihren theatralischen, monströsen Rockshows.

Im Jahr 2000 trat Coopers Tochter Calico in die Fußstapfen ihrer Mutter und steht seitdem neben ihrem Vater auf der Bühne. Sie verstärkt die Bühnenshows ihres Vaters tatkräftig, indem sie in verschiedene Rollen schlüpft und sich vor den Augen des Publikums regelmäßig demütigen und quälen lässt. Alles im Sinne der Show natürlich. So verkleidet sie sich als Domina, Britney Spears und lässt sich als Paris Hilton von ihrem Handtaschen-Chihuahua in die Kehle beißen.

Die deutschen Fans dürfen sich auf sieben spektakuläre Shows mit ALICE COOPER freuen, in denen er und seine Band mit Kunstblut, Zwangsjacken und Guillotine alle Register ihrer dramatischen Rock-Show ziehen werden, vollgepackt mit alten und neuen Hits aus seinem unglaublichen Repertoire
ToolsAlice Cooper :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Eluveitie & Amaranthe Maximum Evocation Tour 2017 Support: The Charm The Fury Stuttgart, LKA 30.10.17

ToolsDie Schweizer Folk Metaller ELUVEITIE haben – gezwungenermaßen, muss man dazu sagen – fleißig am Besetzungskarussell gedreht. Nachdem letztes Jahr gleich drei wichtige Bandmitglieder ausgestiegen sind, hat die Band zum Anfang diesen Jahres bereits wieder auf eine vollständige Besetzung blicken können. Die Feuertaufe ist überstanden, nun also kommen die Schweizer auf Europatour, vor allem mit ihrem kommenden Album “Evocation II”. Das ist die perfekte Gelegenheit, das erneuerte Lineup der Band in Aktion zu sehen und dabei in den Genuss der neuen Songs zu kommen.

Und natürlich sind ELUVEITIE nicht alleine unterwegs. Als Co-Headliner mit dabei ist die Modern-Metal-Band AMARANTHE. Die hat ihr aktuelles Album “Maximalism” im Gepäck. Und AMARANTHE brennen natürlich ebenfalls darauf, ihre Live-Qualitäten einmal mehr unter Beweis zu stellen. Oder, wie Gitarrist Olof Mörck es ausdrückt: “This fall, Europe shall march to the sound of ‘MAXIMALISM!’”

Unterstützung erfahren sie dabei von THE CHARM THE FURY. Die niederländische Groove-Maschinerie konnte zuletzt mit “The Sick, Dumb And Happy” auf sich aufmerksam machen.

Tools
Eluveitie :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Bonfire + Sons of Sound + Rebellious Spirit in Memmingen im Kaminwerk 21.10.17

Tools
EUROPEAN „BYTE THE BULLET“ –TOUR 2017

ALEXX STAHL hat seit Sommer 2016 den Platz als neuer Sänger bei der Deutschen Rocklegende eingenommen. Er hat sich seit dem Sommer 2016 bei über 30 Live-Shows als Ausnahme-Sänger und hervorragender Entertainer beweisen können Da fiel die Entscheidung nicht schwer, ALEXX auch als dauerhaften Vokalisten in die Band zu integrieren und das nächste Studio-Album anzugehen.

Noch während der laufenden Anniversary-Europatour, die die Band nach langer Zeit wieder durch Skandinavien und Benelux führte , wurde komponiert und das neue Album „BYTE THE BULLET“ in Ingolstadt aufgenommen.

Mit RONNIE PARKES (Bass) und FRANK PANÈ (Leadgitarre) integriert HANS ZILLER erstmals die Bandmitglieder auch im kompositorischen Bereich.
So entstand mit „BYTE THE BULLET“ (VÖ am 24.3.2017) ein Werk mit 12 brandneuen Songs der etwas härteren Gangart, wie man es von BONFIRE in diesem Soundgewand noch nicht kannte. Natürlich bleibt der typische gitarrenlastige BONFIRE-Sound unverkennbar erhalten.

Und damit noch nicht genug, hat BONFIRE es geschafft, passend zum Song LOCOMOTIVE BREATH , eine Bahngesellschaft als Partner zu finden, der eine seiner Lokomotiven im BONFIRE-Style lackiert.

BONFIRE werden natürlich auf der BYTE THE BULLET – Tournee auch alle
Hits ihrer nun über 30jährigen Historie live präsentieren
Tools
Bonfire :

Tools
Rebellious Spirit :

Tools
Sons of Sound :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Wacken 2017 Open Air 03.- 05.08.2017

ToolsBeim Wacken Open Air 2017 geben sich vom 2. bis 5. August wie gewohnt große und kleinere Bands der Metalszene die Klinke – oder auch Biere – in die Hand. Fans können sich unter anderem auf die Shows von Rocklegende Alice Cooper, den Kult-Black-Metallern Mayhem und den Thrash-Metal-Pionieren Megadeth freuen. Das legendäre Heavy-Metal-Festival ist mittlerweile ausverkauft.

Rund 75.000 zahlende Besucher hatten von Donnerstag bis Samstag auf dem größten Metal-Fest der Welt gefeiert, jede Menge Alkohol getrunken und sich im Schlamm gesuhlt. Insgesamt 150 Gruppen und Künstler rockten die acht Bühnen – und erreichten dabei Lautstärken von bis zu 120 Dezibel. Höhepunkte waren unter anderem die Shows der Gruppen Volbeat und Kreator sowie von Metal-Urgestein Alice Cooper.
Tools
Wacken 2.-3.8.17 :

Tools
Wacken 4.8.17 :

Tools
Wacken 5.8.17 :

Tools
Alice Cooper :

Tools
Avantasia :

Tools
Accept :

Tools
Trivium :

Tools
Volbeat :

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SALTATIO MORTIS & Versengold Calwer Klostersommer 28.7.17

Tools

Sie spielen 2017 nur fünf große Konzerte – eines davon beim Calwer Klostersommer in Hirsau: Die extravaganten Spielmänner von Saltatio Mortis rocken mit ihrem brandneuen Programm „In Castellis“ die Bühne im Kreuzgang. Im Vorprogramm ist die Band Versengold mit modernem, lyrisch ausgefeiltem deutschen Folk zu erleben.

Nach zwei Nummer-eins-Alben in Folge zieht es Saltatio Mortis im Sommer 2017 wieder zurück an die Orte ihrer Anfangszeiten: zurück auf die Burgen und Festungen – oder in diesem Fall ins historische Gemäuer des Klosters in Hirsau. Im Schein der Feuer, zusammen mit Freunden und Weggefährten, tauchen die acht Spielmänner in die Vergangenheit ein und verweben das Beste von damals und heute zu ihrem spannenden, neuen Programm „In Castellis“. Akustische und rockige Stücke, neu und alt, sind bei Saltatio Mortis keine Gegensätze, sondern zwei Seiten der gleichen Medaille und die Zutaten der grandiosen neuen Show.

Unterstützung bekommen Saltatio Mortis auf ihrer Tour von Versengold. Sieben Studioalben, diverse Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum, Buchungen auf großen Festivals wie Wacken und M’era Luna – die sieben Musiker haben seit ihrer Gründung im Jahr 2003 eine lange und erfolgreiche Bandgeschichte hinter sich und sind längst ihrem Ruf als Szene-Geheimtipp entwachsen.

Mit ihren Auftritten ziehen sie gekonnt Hörer aller Facetten auf ihre Konzerte: Vom Folkliebhaber bis zum Liedermacher, vom Rocker und Metalhead bis zum Mittelalter-Fan, vom Darkwaver bis zum Deutschlehrer, von Kindern und Teenagern bis Senioren kann jeder sich für das aberwitzige Textwerk und die ausgefeilten Arrangements dieser einzigartigen Besetzung begeistern.

Tools
Saltatio Mortis :

Tools
Versengold :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Anastacia “Ultimate Collection Tour 2017″Calwer Klostersommer 26.7.17

Tools

Poplegende Anastacia, Sängerin von Megahits wie „I’m Outta Love“ und „Left Outside Alone“, ist mit mehr als 30 Millionen verkauften Platten weltweit eine der bekanntesten Stimmen unserer Zeit. Diese grandiose Stimme ist im Rahmen ihrer „Ultimate Collection Tour 2017“ beim Calwer Klostersommer zu hören.

Unter anderem erhielt die US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin in Deutschland Dreifach- und Vierfach-Platin sowie für eine Million verkaufter Einheiten ihres Albums „Anastacia“ sogar den Fünffach-Platin-Award. Seit dem Jahr 2000 hat sie sechs Studioalben und ein Best of veröffentlicht. Ihre größten Hits sind „I’m Outta Love“, „Paid My Dues“, „Left Outside Alone“ und „I Belong To You“ im Duett mit Eros Ramazotti. Zahlreiche internationale Awards zeugen von einer großen Karriere, darunter der MTV-Award, ECHO, Comet, Bambi und die Goldene Kamera.

Mit dem Album „Resurrection“ – ein vielsagender Titel – meldete sich Anastacia 2014 eindrucksvoll zurück, nachdem sie schon zum zweiten Mal erfolgreich mit Brustkrebs gerungen und sich einer Mastektomie unterzogen hatte. Und nur ein Jahr später kam „The Ultimate Collection“ auf den Markt, die nicht nur ihre größten Hits enthielt, sondern mit „Army Of Me“ und „Take This Chance“ auch zwei neue Songs, und bei Sony Music erschien. Damit kehrte sie zu dem Label zurück, das maßgeblich dazu beigetragen hat, Anastacia zu dem Weltstar zu machen, der sie heute ist.

Und so wurden 2015 und 2016 für Anastacia grandiose Jahre, in denen sie um die ganze Welt tourte. In diesem Jahr kommt sie mit der „Ultimate Collection Tour 2017“ zurück – und wird ihre Fans auch beim Calwer Klostersommer sicher wieder begeistern und mitreißen.

Tools
Anastacia :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Deep Purple Hanns-Martin-Schleyer-Halle Stuttgart 14.6.17 special guest:Monster Truck

Tools“inFinite” The Long Goodbye Tour
“inFinite” heißen das neue DEEP PURPLE-Album (VÖ: Frühjahr 2017) und die dazugehörige Konzertreise. Diese trägt noch den Zusatz “The Long Goodbye Tour”. Acht Stopps im Mai/Juni sind für Deutschland bestätigt. Sie bieten die Möglichkeit, jene Ikone noch einmal live zu erleben, die im April 2016 in die “Rock and Roll Hall of Fame” aufgenommen worden ist. Ian Gillan (Gesang), Roger Glover (Bass), Ian Paice (Schlagzeug), Steve Morse (Gitarre) und Don Airey (Keyboards) – unter Fans als “Mark VIII”-Besetzung bekannt – loten einmal mehr das breite Feld des Hardrock aus. Auf “inFinite” ist hörbar, dass sie das tun, ohne sich selbst zu kopieren. Deshalb zählt das 20. Studio-Opus unter all ihren Veröffentlichungen seit der Gründung 1968 zu den Paradebeispielen rockmusikalischen Schaffens.
Während der vergangenen Jahre erschlossen sich Purple dank ihrer progressiven Haltung Neuland und sprachen dabei auch ein Publikum an, das noch nicht geboren war, als die Band bereits mit tonangebend war. Ihre Schlüsselwerke “In Rock” (1970), “Machine Head” (1972) und “Made In Japan” (1973) katapultierten das Quintett in die erste Liga internationaler Alben- und Konzertkarten-Bestseller, wobei das Lied “Smoke On The Water” Mega-Status erlangte.
Die Tatsache, dass Purple derart viele Kompositionen im Repertoire haben, die als Klassiker gelten, sorgt unter alten wie neuen Fans regelmäßig für Diskussionen, was die Formation im Konzert spielen soll – unter anderem auch deswegen, weil es mit der 2013 veröffentlichten “Now What ?!” einen weiteren Kassenknüller gab, der sich weltweit unter den Top Ten platzierte und vergoldet wurde. Dieser verkaufte sich über 500.000 Mal und trägt dazu bei, dass sich die Zahl verkaufter Purple- Platten auf insgesamt mehr als 120.000 Millionen Stück summiert. Ebenfalls ganz vorne in den UK-Charts platzieren konnten sich die Videos “from the Setting Sun … in Wacken” und “…to the Rising Sun in Tokyo”, welche die Faszination, die von ihren Bühnenshows ausgeht, in mitreißende Bilder übersetzt.
Eine Rocklegende setzt zum Endspurt an: Mit “The Long Goodbye Tour” wollen sich DEEP PURPLE von allen ihren Fans verabschieden. Viele Möglichkeiten, sie dann noch einmal live zu erleben, wird es nicht mehr geben. Das macht die Shows zum Pflichttermin für jeden Liebhaber abwechslungsreicher, melodiöser, virtuos präsentierter Rocksongs wie “Black Night”, “Strange Kind Of Woman” oder “Highway Star”.
Tools
Deep Purple :

Tools
Monster Truck :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

THE DEAD DAISIES & special guest: The New Roses im Substage Karlsruhe 4.6.17

ToolsDie Allstar-Band aus Los Angeles hat jetzt drei Konzerte und zwei Festival-Auftritte im Juni/Juli bestätigt, um ihr am 19. Mai 2017 über SPV erscheinendes Album „Live & Louder“ vorzustellen.
Der Sound der Dead Daisies besitzt Soul und Tiefgang, ist aber gleichzeitig auch zugänglich, denn er ist beeinflusst vom Besten, was der Rock in den 70ern und Anfang der 80er zu bieten hatte. In der Musik des Quintetts aus Los Angeles findet sich in gleichen Teilen die Essenz von Aerosmith, Foreigner und Bad Company wieder: kraftvoller Gesang, bluesige Riffs, fette Chöre, powervolle Melodien und großartige Hooks. Gepaart mit musikalischer Extraklasse und mitreißenden Live-Shows entdecken immer mehr Fans auf der ganzen Welt, dass die Dead Daisies den Rock’n’Roll neu beleben!
Das aktuelle Line-Up der Band besteht zweifelsohne aus den profiliertesten Musikern der Szene: Mit Doug Aldrich (Whitesnake, Dio) haben sie einen der besten Leadgitarristen heutzutage in ihren Reihen. Sänger John Corabi (Mötley Crüe, The Scream) gehört zu den charismatischsten seiner Zunft. Bassist Marco Mendoza (Thin Lizzy, Whitesnake) zählt zu den erfahrensten seiner Garde. Drummer Brian Tichy (Ozzy Osbourne, Foreigner) ist ebenso einer der besten seines Faches. Und nicht zu vergessen das australische Sechs-Saiten-Genie David Lowy (Red Phoenix, Mink). In einer Zeit, in der Rock immer wieder für tot erklärt wurde, haben die Daisies die Kritikern schnell zum Schweigen gebracht. Ihr letztes Studioalbum „Make Some Noise“, das am 5. August 2016 erschien, platzierte sich auf Anhieb in gleich 23 Charts weltweit. Kein Wunder, denn alle 12 Songs zeichnet dieselbe Qualität aus: Lautstärke und positive Energie. Nach eigenen Headliner-Shows in Europa supporteten sie im August Kiss auf deren „Freedom To Rock“-Tour, es folgten Gigs in den legendären Clubs Whisky-A-Go-Go in Los Angeles und der Webster Hall in New York. Nach einer Show für Fans des NFL-Teams Arizona Cardinals erkoren diese sogar den Titelsong „Make Some Noise“ zu ihrer Touchdown-Hymne.
Weitere Informationen unter:www.thedeaddaisies.com | www.spv.de
Tools
The Dead Daisies :

ToolsThe New Roses :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

KISS in Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle, 13.05.2017

ToolsKISS bringen ihre explosive Live-Show in die Arenen Deutschlands. Der letzte Auftritt der Band in Stuttgart datiert auf das Jahr 2008, die letzten Shows in Frankfurt und Dortmund liegen bereits 18 Jahre zurück. KISS bringen ihre „Greatest Show On Earth“ im Rahmen der Europa Tournee im Mai 2017 auch nach Russland, Finnland, Schweden, Norwegen, Österreich und die Niederlande.

You Wanted The Best, You Got The Best ist das seit vier Jahrzenten ausgesprochenes Versprechen. Geliebt für ihre aufwendigen und spektakulären Bühnenshows geben KISS den Fans nicht weniger als das ultimative Konzerterlebnis. Die gewaltige Lightshow und unverkennbaren Pyrotechnik-Effekte auf dem „Over The Top-Level“ haben KISS-Konzerte zur „Größten Rockshow der Welt“ gemacht. Mega-Hits wie „Rock And Roll All Night“, „Detroit Rock City“ und „I Was Made For Loving You“ sind absolute Klassiker der Rockgeschichte.

Das Imperium KISS steht über Allem. Durch ihre Bühnenoutfits, mit denen sich die vier Musiker unsterblich gemacht haben und die nach wie vor die Fans generationsübergreifend faszinieren, wurden KISS zu Ikonen des Rock. Mehr als 100 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, davon allein 40 Millionen und 28 Goldalben in den USA, 3.000 lizensierte Merchandise-Produkte einschließlich einer KISS-Minigolfanlage in Las Vegas sowie einem aktuellen Album. KISS haben alle Kassenrekorde, die Elvis oder die Beatles je aufgestellt haben, eingestellt und wurden 2014 in die „Rock And Roll Hall Of Fame“ aufgenommen. Anfang November rockten sie wieder auf ihrer eigenen Kreuzfahrt, der Kiss Kruise, Miami und die Bahamas. Gene Simmons, Paul Stanley sowie die Langzeit-Mitglieder Tommy Thayer und Eric Singer präsentieren sich aktuell auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in absoluter Bestform und werden den deutschen Fans im Mai 2017 schlicht und ergreifend die Show des Jahres bieten. You Wanted The Best, You Got The Best
Tools
Kiss :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar