Lordi & Special Guest: Palace + Sinheresy in Memmingen im Kaminwerk 14.02.2015

ToolsZum ersten Mal im internationalen Rampenlicht standen LORDI aus Finnland mit dem Gewinn des Eurovision Songcontests im Jahr 2006 mit ihrer Hit-Single „Hard Rock Hallelujah“. Große ausverkaufte Tourneen wie auch Charterfolge. LORDI existieren bereits seit 1992 und sind das Baby des gleichnamigen Frontmanns und Sängers. Der gelernte Maskenbildner startete als Ein-Mann-Projekt und orientierte sich optisch und musikalisch an seinen großen Helden KISS.
Bei Lordi sorgt neben der spektakulären Bühnenshow auch die Musik für beste Unterhaltung. Hier treffen aufwendige Kostüme und Masken auf perfekt gespielten Hardrock mit fantastischen Refrains!

Neues Album „Scare Force One“

Mr. Lordi, der Capitän von “Scare Force One”, und seine Crew sind wieder bereit für den takeoff. Das Flugzeug ist getankt , das neue Album seit Ende Oktober in den Läden. Grund genug, die Truppe aus Finnland erneut einzuladen. Zum neuen Album sagt Mr. Lordi folgendes: “Grundsätzlich ist unser Sound moderner geworden, und wir haben allerorts neue Tricks ausprobiert. Die Grundlage unseres Sounds ist jedoch die selbe – melodische Hooks gibt es noch immer zuhauf. Die erste Single ‘Nailed by the Hammer of Frankenstein’ ist ziemlich repräsentativ für das ganze Album.”

Lordi wären nicht Lordi, hätten sie nicht eigens zum neuen Album neue Kostüme und Masen entworfen: “Ich wollte das Farbschema der Band mehr vereinheitlichen und denke, dass mir das ganz gut gelungen ist”, so Mr. Lordi.

Die letzten beiden Lordi-Alben wurden in Nashville mit dem legendären Produzenten Michael Wagener aufgenommen. Dieses Mal wollte es die Band jedoch anders angehen und hat mit dem finnischen Produzenten Mikko Karmila einen weiteren Profi ins Boot geholt.

LORDI spielen eine volle, aufwendige Headliner-Show im intimen Rahmen des Kaminwerks! Wer das verpasst, ist selber schuld. Man darf sich auf pures Entertainment mit großartiger Musik freuen.

Tools
Lordi :

Tools
Palace :

Tools
Sinheresy :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

HAMMERFALL & Special Guest ORDEN OGAN Opening Act SERIOUS BLACK am 07.02.15 in der brose Arena Bamberg

ToolsDie Karriere der schwedischen Heavy Metal Pioniere HAMMERFALL ist ein sagenhafter Siegeszug: Nachdem das aus Göteborg stammende Quintett Ende der 90er das ganze Genre revolutionierte, veröffentlichten sie acht Studioalben, zahlreiche Compilations, Live-Releases und tourten gnadenlos um den Globus. Direkt nachdem sie das 15jährige Jubiläum ihres legendären Debuts “Glory To The Brave” feierten, kündigten sie für 2013 eine kreative Pause an, nur um die Fans Ende 2012 mit der hochgelobten Live-DVD “Gates Of Dalhalla” zu beglücken.

“Abwesenheit lässt das Herz noch mehr lieben, so heißt es, und das war dieses mal wirklich komplett zutreffend,” kommentiert Gitarrist Oscar Dronjak. Getreu diesem Motto, zeigt sich die Band auf ihrer neuesten Kreation, die am 29. August (Schweden: 27.08., GB: 01.09, USA: 02.08.) erscheint, mit vollständig aufgeladenen Batterien, “rau, energisch und sehr hungrig” – kurz gesagt: Stärker denn je!

Mit “(r)Evolution” nehmen HAMMERFALL nicht nur ihren rechtmäßigen Platz in der Metal Welt wieder ein, sie besinnen sich in vielerlei Hinsicht auch wieder auf ihre Wurzeln. Bei der Produktion vertraute die Band erneut auf Fredrik Nordström, der bereits bei den beiden Meilensteinen “Glory To The Brave” und “Legacy Of Kings” zu Beginn der Bandgeschichte die Regler bediente.

Als erste Single erscheint am 18. Juli das hymnische ‘Bushido’. Der Song fasst alles, wofür die Band und ihre Geschichte stehen in perfekter Weise zusammen, und auf Japanisch bedeutet Bushido “der Weg des Kriegers”.

Special Guest ORDEN OGAN Opening Act SERIOUS BLACK

Tools
Hammerfall :

Tools
Orden Ogan :

Tools
Serious Black :

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Sabaton & Support: Delain & Battle Beast am 16.01.2015 in der MHP Arena Ludwigsburg

Tools

Sie sind eine der erfolgreichsten und größten Metal-Bands der letzten
Jahre Mit ihrem aktuellen, im Mai veröffentlichten Album „Heroes“
charteten SABATON in Deutschland gar auf Platz 3. Nun haben die
Metal-Helden für Anfang 2015 eine ausgedehnte Europatournee bestätigt.
Als Supports sind die niederländischen Symphonic Metaller DELAIN und
BATTLE BEAST mit von der Partie.

“Was können wir machen, wenn unser vorheriges Album ein
Karriere-definierender Klassiker und eines der meistverkauften Heavy
Metal Alben aller Zeiten in unserem Heimatland ist?” Dies war die
Millionen Dollar Frage, die sich die Mitglieder von SABATON stellen
mussten, nachdem sie auf Tour erfolgreich ihr sechstes und Platin
veredeltes Album »Carolus Rex« (2012) promoteten. Bereits seit Jahren
beherrschen die schwedischen Heavy Metal Helden die europäische Szene
und erhielten angesehene Preise, darunter den Golden Gods Award des
britischen Metal Hammer als “Best Breakthrough Artist”.
Während der gigantischen Tour, konnte ihre loyale Fangemeinde SABATON gemeinsam
mit IRON MAIDEN in riesigen Stadien bewundern – aber auch im Alleingang
spielten SABATON ihre bisher größte Show überhaupt beim polnischen
Przystanek Woodstock Festival vor über einer halben Million Zuschauern.
Mit „Heroes“ konnten sie ihre Karriere weiter ausbauen und präsentieren
sich ab dem 9.1. ihren zahlreichen Fans auf Tour.
Mit DELAIN begleitet die Schweden ein Act, der derzeit in den Startlöchern
zum großen Durchbruch steht. Gegründet vom ehemaligen WITHIN
TEMPTATION-Keyboarder Martijn Westerhold, betören die Niederlände mit
einer erstklassigen Sängerin und bombastischen Symphonic Metal-Hymnen.
Erst in diesem Jahr erschien mit „The Human Contradiction“ ein neues
Album.
Mit BATTLE BEAST gesellt sich eine finnische Heavy Metal-Band zum Line Up,
die erst 2008 gegründet, eine recht steile Karriere verbuchen kann. Als Gewinner
des Newcomercontests des Wacken Open Airs erregte die Gruppe von Anfang
an Aufsehen und schaffte es 2012 als Support von NIGHTWISH zu einer
ansehnlichen Europa-Livepräsenz.
Der Stil der Band knüpft an die guten, alten 80er Jahre an.

Damit steht die Tournee ganz im Zeichen des jungen, erfolgreichen Heavy
Metals – wer dachte, der Musikstil hätte seit den späten 90ern nichts
mehr zu bieten, der wird auf dieser Gastspielreise gewaltig vom
Gegenteil überzeugt.
Tools
SABATON:

Tools
DELAIN:

Tools
BATTLE BEAST:

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Knock Out Festival in der Schwarzwaldhalle Karlsruhe 20.12.2014 Beginn 17.00

Tools
Knock Out Festival – das größte Indoor-Rock Festival in Deutschland findet jährlich im Dezember in Karlsruhe statt.
Der letzte Headliner steht fürs KNOCK OUT FESTIVAL 2014 fest: Die Fuldaer Metaller von EDGUY werden am 20.12. Neben GOTTHARD als zweiter Haupt-Act die Karlsruher Schwarzwaldhalle zum größten Indoor-Metal-Festival Deutschlands rocken.

EDGUY – der Name steht für hochklassigen Power Metal made in Germany und weltweit anerkannten Rock-Export der Premiumklasse. Millionen verkaufte Tonträger und etliche Live-Tourneen in Zusammenarbeit mit Weltstars des Hard´n´Heavy Genres gehören längst zur EDGUY Erfolgsstory. Und die geht mit Sicherheit in die nächste Runde.
Das jüngste Album der Band Space Police – Defenders of the Crown ist im Frühjahr 2014 erschienen und verzeichnete mit Platz 2 den bis dahin höchsten Chart-Erfolg von EDGUY in Deutschland. Selbstverständlich wird die Band die Songs des neuen Albums beim KOF live präsentieren und die Schwarzwaldhalle so richtig zum Kochen bringen. Auch mit seinem Rock-Musical-Projekt AVANTASIA ist Sänger und Kreativkopf Tobi Sammet derzeit in aller Munde. Erst vor einigen Monaten absolvierte er eine ausverkaufte Tournee, die mit etlichen bekannten Gast-Sängern hochkarätig besetzt war.

Das KNOCK OUT FESTIVAL 2014 präsentiert sich damit nicht nur als perfekte Weihnachtsfeier für alle Rock-Fans, sondern auch als wirklich hochkarätiges Indoor Festival. Neben EDGUY(D) und GOTTHARD(CH) komplettieren UNISONIC(D), die Band um die Originalstimme der Metal-Legende HELLOWEEN, PRIMAL FEAR(D), die dänischen PRETTY MAIDS(DK) und die kanadischen Kult-Thrasher ANVIL(USA) das Line Up

Tools
Edguy :

Tools
Gotthard :

Tools
Pretty Maids :

Tools
Unisonic :

Tools
Primal Fear :

Tools
Anvil :

Veröffentlicht unter Motorradbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Ana Popovic & Band 30.11.14 Reithalle Rastatt

Tools
Die serbische Gitarristin und Sängerin Ana Popovic gehört sicherlich für jeden Blues-Liebhaber zu den Ausnahmetalenten ihrer Generation. Mit ihren jungen Jahren erhielt die Senkrechtstarter in gemeinsam mit ihrer Band „Hush“ bereits zahlreiche Auszeichnungen im Bereich Blues und ist von den internationalen Bühnen nicht mehr wegzudenken.

Die Musik wurde ihr in die Wiege gelegt: Ihr Vater war selbst leidenschaftlicher Gitarrist und Bassist und lud oft Freunde zu Jamsessions ein, durch die Ana auf den Blues aufmerksam wurde. Nach der Gründung von „Hush“ und dem ersten gleichnamigen Album erregte die brillante Gitarristin schnell internationale Aufmerksamkeit. Als erste europäische Künstlerin erhielt sie eine Einladung zur „Legendary Blues Cruise“, ebenso wie zahlreiche Awards, unter anderem für „Best Blues Album“, „Best Blues DVD“ oder „Best Overseas Artist“.

Die Bühne teilte sie inzwischen mit Künstlern wie Solomon Burke, Walter Trout und Udo Lindenberg.

Ana Popovic verkörpert mit Leib und Seele den Blues. Mit ihrer Mischung aus Blues und Elementen aus Rhythm & Blues und Soul bietet sie ein überzeugendes Programm, das nie langweilig wird: Den Blues-Rock des 21. Jahrhunderts.

Tools
Ana Popovic:

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Uriah Heep “OUTSIDER“-TOUR 2014“ Very Special Guest: Voodoo Circle Support: Octayne 26.11.14 LKA Stuttgart

Tools

Uriah Heep zählen mit über 40 Mio. verkauften Alben neben Deep Purple, Led Zeppelin oder Black Sabbath zu den frühen und erfolgreichsten Vertretern des Hardrocks. Klare Gitarrenmelodien und kaskadenartiger Chorgesang wurden schon früh zu ihren Markenzeichen. Uriah Heep legen mit “Outsider” (VÖ: 06.06.2014) ihr 24. Studio Album vor.

1970 veröffentlichten Uriah Heep ihr Debütalbum “Very ‘eavy… Very ‘umble”, welches heutzutage als einer der musikalischen Meilensteine des Hard Rocks gilt. Die Band hat bis heute nichts an Ausstrahlung und Charisma verloren und zählt zu einer der wichtigsten und einflussreichsten Rockformationen, die Großbritannien je hervor gebracht hat.

Mick Box und Bernie Shaw von Uriah Heep waren neben Headliner Alice Cooper die heimlichen Stars der diesjährigen Rock Meets Classic Tournee. Für ihre unglaubliche Bühnenpräsenz dankten ihnen die etwa 70.000 Besucher mit tosendem Applaus und Standing Ovations.

Auf der „Outsider“-Tour 2014 werden Uriah Heep ihre Fans mit Klassikern, wie “The Wizard”, “Free ‘n Easy”, “Sunrise” und “July Morning”, ebenso wie mit neuem Material, begeistern. Supportet werden Uriah Heep von 21 Octayne.

URIAH HEEP:

Mick Box: Guitars, Vocals
Phil Lanzon: Keyboards, Vocals
Bernie Shaw: Lead Vocals
Russell Gilbrook: Drums, Vocals
Dave Rimmer: Bass, Vocals

Tools
Uriah Heep :

Tools
Voodoo Circle :

Tools
21 Octayne :

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jane – The last Time Tour 2014 – Support RD´s 21.11.2014 20:00 Uhr Rastatt Reithalle

ToolsKrautrock heißt das Phänomen, das vor mehr als 30 Jahren aufkam und in der jüngsten Zeit eine beachtliche Renaissance erlebt.

Einigen der Krautrocker ist es gelungen die Musikgeschichte um ein wirkungsmächtiges Kapitel zu bereichern. Mit Klängen, die mal New Wave vorwegnehmen, mal als Blaupause für Techno gelten, mal in den Heavy Metal hinein wirken und mal für sich eine ganz eigene Welt schaffen und von Sex-Pistol Johnny Lydon bis zu den Red Hot Chili Peppers rezipiert wurden und werden. Die Folgen für die internationale Rock- und Popmusik lässt sich heute in einer Referenzliste ablesen, die von Brian Eno über David Bowie bis Afrika Bambaataa reicht.

“So lange ich lebe, wird es Jane geben”, erklärte in den Siebzigern Peter Panka, Kopf, Gründer und Schlagzeuger einer der dienstältesten deutschen Rockformationen. Seit seinem viel zu frühen Tod im Juni 2007 weiß man, dass Panka Recht behalten hat. Bis zu seinem letzten Tag hat er die Geschicke der Band geleitet und ihrer Musik Stimme, Takt und Seele gegeben. Auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin werden Jane auch ohne ihre Galionsfigur zukünftig weiter existieren. Durch diese letzte große Geste seines irdischen Daseins gibt Panka Fans wie Musikern die Möglichkeit, sein Lebenswerk weiterhin in vitalem Gedenken zu halten.

Die Rockgruppe aus Hannover existiert seit fast 40 Jahren, gab am 5. Dezember 1970 ihr erstes Konzert und galt vor allem in den Siebzigern als Prototyp der so genannten Krautrock-Generation.

Bis heute konnte die Band in ganz Europa, Neuseeland und Amerika an die zwei Million Schallplatten verkaufen, ihr 76er Bühnenwerk‚ ´Live At Home´ wurde mit Gold ausgezeichnet, im September 1977 erhielten die Musiker zudem das ´Goldene Brain Label´ ihrer Plattenfirma.

Seit einigen Monaten steht das aktuelle Werk ‚Voices’ in den Geschäften und markiert einen zwar tragischen, gleichzeitig aber auch überzeugenden Wendepunkt in der Geschichte dieser Band: Es ist das letzte Werk mit ihrem Sänger/Schlagzeuger Peter Panka, der am 28. Juni 2007 starb und eine riesige Lücke hinterlässt, nicht nur bei Jane sondern in der gesamten deutschen Musiklandschaft. Pankas ausdrücklicher Wunsch an seine Kollegen war, die Band auch über seinen Tod hinaus fortzusetzen.

Deshalb haben sich Bassist Charly Maucher, Gitarrist Klaus Walz und Keyboarder Werner Nadolny sorgfältig in der Szene umgesehen und präsentieren nun mit Schlagzeuger Fritz Randow (Eloy, Epitaph, Saxon, Sinner) und Gitarrist/Sänger Arndt Schulz (Harlis) zwei neue Bandmitglieder, die menschlich wie musikhistorisch perfekt in diese Gruppe passen.

Tools
Jane:

Tools
RD`s :

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

MICHAEL SCHENKER`S TEMPLE OF ROCK “Bridge The Gap Tour 2014“ Rofa Bruchsal 8.11.14 Ausverkauft !!!

MICHAEL SCHENKER`S TEMPLE OF ROCK “Bridge The Gap Tour 2014“
Ausnahmegitarrist Michael
ToolsSchenker macht mit seinen beiden ex-Scorpions-Kollegen Francis Buchholz &
Herman Rarebell gemeinsame Sache – am Gesang: Dougie White (ex-Rainbow)
Gitarrenlegende Michael Schenker päsentiert sein aktuelles Programm „Bridge the Gap“ – zusammen mit seiner Band Temple of Rock, die aus den ehemaligen Scorpions-Mitgliedern Herman Rarebell an den Drums und Francis Buchholz am Bass, sowie Sänger Doogie White (ex-Rainbow) und Wayne Findlay (Gitarre, Keyboards) besteht.

Tools

Michael Schenker:

Veröffentlicht unter Musikbilder | Hinterlasse einen Kommentar

Der Kalender Bikes & Girls 2015 Limited Edition 17.- Euro incl. Versand Ausverkauft !!

Tools

Unser Kalender kann unter kalender@udotalmon.de bestellt werden !!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar