Stefan Bradl ist Moto2 Weltmeister 2011 !

Foto:TalmonToolsStefan Bradl hat 18 Jahre nach Dirk Raudies als erster deutscher Motorrad-Pilot wieder einen Weltmeistertitel geholt. Der 21-Jährige aus Zahling steht schon vor dem Saisonfinale am Sonntag in Valencia als neuer Champion der Moto2-Klasse fest, da sein einziger Titelkonkurrent Marc Marquez nicht an den Start gehen wird.
Der Spanier konnte beim Heimrennen wegen der Folgen eines Sturzes nicht im Qualifying antreten und darf damit am Sonntag nicht fahren.
Bradl hat vor dem 17. WM-Lauf 23 Punkte Vorsprung auf 125ccm-Weltmeister Marquez. Beim letzten WM-Lauf in Spanien hätten dem Sohn des früheren Vizeweltmeisters Helmut Bradl drei Zähler und damit bereits ein 13. Rang gereicht, um den Titelgewinn perfekt zu machen. Diese Platzierung wäre allerdings nur bei einem Sieg von Marquez nötig gewesen. Mit dessen Ausfall sind alle Rechenspiele hinfällig.
Mit dem Gewinn des WM-Titels beendet Bradl eine lange Durststrecke der deutschen Motorrad-Piloten. Zuletzt hatte der heute 47-jährige Raudies im Jahr 1993 die Weltmeisterschaft der 125ccm-Klasse für sich entschieden.

Bildergalerie :

Dieser Beitrag wurde unter Motorradbilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

29,865 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>