Motorradsport


Offizielle Homepage der MotoGP
ToolsStefan Bradl hat 18 Jahre nach Dirk Raudies als erster deutscher Motorrad-Pilot wieder einen Weltmeistertitel geholt. Der 21-Jährige aus Zahling steht schon vor dem Saisonfinale am Sonntag in Valencia als neuer Champion der Moto2-Klasse fest, da sein einziger Titelkonkurrent Marc Marquez nicht an den Start gehen wird.
Der Spanier konnte beim Heimrennen wegen der Folgen eines Sturzes nicht im Qualifying antreten und darf damit am Sonntag nicht fahren.
Bradl hat vor dem 17. WM-Lauf 23 Punkte Vorsprung auf 125ccm-Weltmeister Marquez. Beim letzten WM-Lauf in Spanien hätten dem Sohn des früheren Vizeweltmeisters Helmut Bradl drei Zähler und damit bereits ein 13. Rang gereicht, um den Titelgewinn perfekt zu machen. Diese Platzierung wäre allerdings nur bei einem Sieg von Marquez nötig gewesen. Mit dessen Ausfall sind alle Rechenspiele hinfällig.
Mit dem Gewinn des WM-Titels beendet Bradl eine lange Durststrecke der deutschen Motorrad-Piloten. Zuletzt hatte der heute 47-jährige Raudies im Jahr 1993 die Weltmeisterschaft der 125ccm-Klasse für sich entschieden.

Bildergalerie :

Tools Der italienische Motorrad-Rennfahrer Marco Simoncelli ist tot. Der 24-Jährige erlag am Sonntag noch an der Rennstrecke seinen schweren Verletzungen, die er sich im Rennen der Königsklasse MotoGP beim WM-Lauf von Malaysia in Sepang zugezogen hatte. Das teilten die Veranstalter mit. Simoncelli war in Runde zwei gestürzt und von Colin Edwards aus den USA sowie Valentino Rossi aus Italien überrollt worden. Foto : Udo Talmon
Meine persönliche Bildergalerie zu Marko Simoncelli :

ToolsDas Rennen der 125ccm-Klasse in Brünn 14.8.2011 konnte der Deutsche Sandro Cortese für sich entscheiden!
Cortese der mit einem famosen Manöver in der letzten Kurve seinen ersten Grand-Prix-Erfolg feierte und anschließend sein Glück kaum fassen konnte. “Das ist der absolute Wahnsinn”, jubelte Cortese, der mit enttäuschenden Ergebnissen in die vierwöchige Sommerpause gegangen war und nun fulminant auftrumpfte.

ToolsStefan Bradl (Kiefer Racing) ist dem WM-Titel wieder ein Stück näher gerückt. Der Moto2-Fahrer holte einen tollen zweiten Platz am Sachsenring hinter seinem direkten Konkurrenten Marc Marquez in der Meisterschaft und verteidigt die WM-Führung weiterhin mit 47 Punkten Vorsprung.

Foto : Udo Talmon

MotoGP 13.8.-15.8.2010 GP Brno

ToolsToolsToolsJorge Lorenzo ließ beim Grand Prix der Tschechischen Republik keine Fragen aufkommen. Der Spanier holte sich seinen siebten Saisonsieg.
149.000 Fans am Rennsonntag in Brünn hatten keine Fragen mehr. Jorge Lorenzo überholte vor der dritten Kurve der ersten Runde Dani Pedrosa und Ben Spies im Doppelpack, machte sich aus dem Staub und gewann den Grand Prix der Tschechischen Republik souverän. Keiner konnte ihm bei seinem sechsten Saisonsieg wirklich gefährlich werden und so baute er logischerweise auch die Gesamtführung aus. Pedrosa und Casey Stoner belegten die Ränge.
Auf den ersten Metern wechselte die Führung drei Mal. Pedrosa gewann den Start, wurde von Spies überholt und dann ging Lorenzo auf der Bremse an beiden auf einmal vorbei. Damit war der Sieg auf der ersten viertel Runde vergeben.

Pedrosa konnte sich schließlich Spies wieder schnappen, der eine gute Anfangsphase hinlegen konnte. In der achten von 22 Runden ging dann Stoner noch an Spies vorbei und damit waren die Podestplätze endgültig belegt. Spies sollte sich am Ende über den vierten Platz freuen dürfen.
Andrea Dovizioso hatte bei seinem Sturz Glück im Unglück. Der Italiener war am Kurvenausgang per Highsider aus dem Sattel geflogen und sowohl er als auch sein Motorrad lagen mitten auf der Strecke. Dabei hatten der Honda-Pilot ebenso wie die nachfolgenden Piloten Glück, dass es zu keiner weiteren Kollision kam, was aber doch sehr knapp war. Dovizioso brachte sich zunächst von der Ideallinie weg in Sicherheit und hob dann sein Bike wieder auf. Er fuhr noch einmal weiter, gab aber wenig später an der Box auf.

Zwei weitere Piloten mussten gleich in der Anfangsphase zu Boden. Den Sturzreigen eröffnete Loris Capirossi, dem Ausgangs der Kevin Schwantz-Kurve noch das Vorderrad wegrutschte. In Runde sieben lag Mika Kallio mit der Pramac Ducati im Kies.
Mehr als Rang fünf war für Valentino Rossi in Brünn heute nicht drin. Schon am Start hatte der Yamaha-Fahrer an Boden verloren und musste sich schließlich wieder an Nicky Hayden und Colin Edwards vorbeikämpfen, die hinter ihm die Zielflagge sahen.

MotoGP 13.8.-15.8.2010 GP Brno
MotoGP 13.8.-15.8.2010 GP Brno Race

ToolsToolsMoto 2 Info !
Toni Elias sicherte sich in Brünn im Rennen der Moto2-Klasse den Sieg, seinen vierten der Saison.
Unter vollständig trockenen und besten Motorsport-bedingungen sahen die Fans im tschechischen Brünn im Moto2-Rennen den vierten Saisonsieg des Spaniers Toni Elias. Er ließ nach hektischer Anfangsphase der Konkurrenz keine Chance mehr und gewann das Rennen klar. Yuki Takahashi und Andrea Iannone durften neben ihm mit auf das Podest.
Erwartungsgemäß waren es wieder hektische erste Runden. Elias war am Start noch am besten weg gekommen, doch hielt sich der Spanier im ersten Renndrittel etwas zurück. Zunächst bildete sich eine Neunergruppe an der Front, die natürlich über die Distanz immer weiter zerbröselte.
Arne Tode war der Erste, der sich aus diesem Rennen verabschiedete. Der Glauchauer kam nicht einmal eine Runde weit, rutschte in der Doppelkurve im Sektor “G” ins Aus und zerstörte sein Bike dabei ordentlich. Er lag zu jenem Zeitpunkt aber noch in der Spitzengruppe.
Die erste Gruppe, von der man sprechen konnte, bestand aus Alex Debon, Jules Cluzel, Roberto Rolfo, Simone Corsi, Andrea Iannone, Shoya Tomizawa, Toni Elias, Gabor Talmacsi und Julian Simon. Von Runde vier an aber wurden die Sieganwärter weniger.
Zur Halbzeit waren es noch Elias, Iannone und Rolfo, die um den Sieg fochten. Dabei hatte er Italiener Iannone zuvor schon versucht, seine Lieblingstaktik anzuwenden und sein Heil in der Flucht zu suchen. Elias, der zunächst von Debon aufgehalten worden war, konnte das aber verhindern – mit Rolfo im Schlepptau schlossen sie nach vorn auf.
Rolfo fiel sechs Runden vor Schluss der Technik zum Opfer. Sein Motorrad ging plötzlich kaputt, er wurde auf einer Geraden merklich langsamer. Iannone musste ausweichen und schon gab es eine Lücke zu Elias. Den konnte nun niemand mehr stoppen.
Spannend wurde noch der Kampf um den zweiten Rang. In den letzten Umläufen schloss der Japaner Yuki Takahashi nach vorn auf und schnappte Iannone noch den zweiten Rang weg.
Cluzel, Simon, Talmacsi und Debon bildeten die Verfolgergruppe und kamen in eben jener Reihenfolge, die erst auf den letzten Metern festgelegt wurde, ins Ziel. Stefan Bradl wurde als Neunter hinter Corsi bester Deutscher. Thomas Lüthi kam auf elf ins Ziel, Dominique Aegerter wurde 16.
Moto2 13.8.-15.8.2010 GP Brno

ToolsTools125ccm Info !
Nicolas Terol behielt in Brünn die Nerven. In dem im Nassen gestarteten Rennen setzte er sich an die Spitze und siegte mit über 20 Sekunden Vorsprung souverän.

Den Großen Preis der Tschechischen Republik hat der Spanier Nicolas Terol für sich entscheiden können. Souverän fuhr er unter Mischbedingungen aus nass und trocken über 20 Sekunden Vorsprung heraus und ließ dann nichts mehr anbrennen. Mit ihm auf dem Podest standen seine spanischen Landsmänner Pol Espargaro und Esteve Rabat.

Bester Nicht-Spanier war der Deutsche Jonas Folger, der ein ordentliches Rennen zeigte und sich schließlich mit Rang vier sein bestes Saisonergebnis holte. Dabei stand er bis zum Schluss unter heftigem Druck des Tschechen Jakub Kornfeil. Doch Folger konnte die Oberhand behalten. Bradley Smith kam knapp dahinter ins Ziel.
125ccm 13.8.-15.8.2010 GP Brno
Gridgirls 13.8.-15.8.2010 GP Brno

MotoGP 17.- 19.7.09 Sachsenring

Tools

Die MotoGP setzt am kommenden Wochenende beim Alice Motorrad Grand Prix Deutschland ihr Programm von vier Rennen innerhalb von fünf Wochen fort. Das Halbzeitrennen auf dem Sachsenring könnte mit jedem der drei Toppiloten an der Spitze der WM-Tabelle enden.
MotoGP :

Derzeit führt Fiat Yamaha Pilot Valentino Rossi die WM an. Der Italiener hat neun Punkte Vorsprung. Der amtierende Champion ist aber auch der einzige gesunde Fahrer unter den Top-4.

Rossi stand seit dem letzten Deutschland GP bei sechzehn von siebzehn Rennen auf dem Podium und könnte dort Giacomo Agostinis Rekord von 158 Top-3-Platzierungen einstellen. Rossi hat in der Königsklasse schon drei Mal am Sachsenring gewonnen und ist auf dem Weg zu seinem vierten Saisonsieg 2009.

Sein Teamkollege Jorge Lorenzo verließ Laguna Seca zum zweiten Mal in Folge mit Verletzungen. Mit seinem dritten Rang setzte er Rossi jedoch unter Druck. Neben seinen Punkten nahm der Spanier auch eine Schulter-Eckgelenk-Sprengung und eine Beinverletzung aus den Staaten mit. Somit wird er in Deutschland nicht zu 100% fit sein.

Der WM-Dritte Casey Stoner ist ebenfalls angeschlagen, allerdings weiß er nicht, wieso. Der Australier kämpft seit über einem Monat mit einer mysteriösen Krankheit und blieb nach dem Rennen in den USA, um sich von Dr. Artur Ting untersuchen zu lassen. Trotzdem ist er mit seiner Ducati Desmosedici GP9 noch immer im Titelkampf vertreten – sechzehn Punkte hinter Rossi.

Dani Pedrosa heilte seine Beinverletzung aus und siegte beim letzten Rennen, womit er für sich und Honda eine lange Durststrecke ohne Sieg beendete. Der Repsol Honda Pilot stürzte 2008 am Sachsenring in Führung liegend.

Nur zwanzig WM-Punkte liegen zwischen den Rängen fünf und zehn in der Gesamtwertung: Colin Edwards, Andrea Dovizioso, Marco Melandri, Chris Vermeulen, Randy de Puniet und Loris Capirossi. Von diesem Quintett hat bislang nur Melandri auf dem Podium gestanden.
Tools
Bilder von den Trainingsläufen am 17.7. u.18.7.2009 auf dem Sachsenring .Marco Simoncelli holte am Samstag im Qualifying die Pole und hat das Rennen am Sonntag gewonnen, zweiter wurde Alex Debon u. als dritter ging Alvaro Bautista uber die Ziellinie .
250ccm :

Tools

Bilder von den Trainingsläufen am 17.7. u.18.7.2009 auf dem Sachsenring . Julian Simon holte am Samstag im Qualifying die Pole und hat das Rennen am Sonntag gewonnen , zweiter wurde Sergio Gadea u.als dritter ging Joan Olive über die Ziellinie .
125ccm :

ToolsDer amtierende Weltmeister verhinderte erneut einen Sieg seines spanischen Rivalen beim Alice Motorrad Grand Prix Deutschland. Valentino Rossi rechnete nie damit, dass es einfach werden würde seinen WM-Titel in diesem Jahr zu verteidigen und wieder einmal musste der Italiener alles in die Waagschale werfen, um am Ende als Sieger beim Sachsenring-Rennen hervorgehen zu können. Der Fiat Yamaha-Fahrer konnte sich nur denkbar knapp gegen Teamkollege Jorge Lorenzo durchsetzten und damit seine WM-Führung wiederum ein Stück ausbauen. MotoGP Race :

ToolsMarco Simoncelli hat mit seinem Sieg beim Alice Motorrad Grand Prix Deutschland seine WM-Chancen aufrecht erhalten. Er stand zum zweiten Mal in dieser Saison ganz oben.
Wie bereits 2008 konnte sich der Metis Gilera-Fahrer von seinen Rivalen absetzten. Allerdings erst nachdem er Alex Debon niedergerungen hatte. Auf lange Zeit konnte Simoncelli den Spanier auch nicht abschütteln, für einen Überholversuch von Alex Debon reichte es aber nicht.
250ccm Race :

ToolsToolsJulian Simon konnte seinen Vorsprung in der Gesamtwertung der 125cc-Klasse, auf dem Sachsenring weiter ausbauen. Der Spanier siegte souverän beim Alice Motorrad Grand Prix Deutschland. Nicht ein Fehler unterlief dem Bancaja-Piloten bei seiner Fahrt zum Sieg, obwohl die Verhältnisse ganz anders waren, als noch im Training.

Simon überrundete bereits zur Hälfte des Rennens andere Fahrer und hatte am Ende einen fünf Sekunden-Vorsprung im Ziel.

Aufdem Sachsenring gab es ein komplettes spanisches Podest. Teamkollegen Sergio Gadea kam auf Rang zwei und ist nun der ärgste Verfolger von Simon in der WM. Belson Derbi Fahrer Joan Olive kam auf Drei – es war sein erster Podestplatz überhaupt in dieser Saison.
125ccm Race :

MotoGP 19.7.09 Sachsenring Race
250ccm 19.7.09 Sachsenring Race
125ccm 19.7.09 Sachsenring Race
MotoGP 17.7.-19.7.09 Sachsenring
250ccm 17.7.-19.7.09 Sachsenring
125ccm 17.7.-19.7.09 Sachsenring
Paddockgirls 17.7.-19.7.09 Sachsenring

Tools Der Ducati-Pilot feierte seinen dritten Sieg in Serie, während Rossi mit technischem Defekt ausschied. Damit kann Stoner bereits beim nächsten Rennen in Portugal am 6. September alles klar machen.

“Der Titel war auch schon vor diesem Rennen greifbar. Ich will auch weiterhin auf die Strecke gehen und Siege einfahren”, meinte der 21-Jährige nach dem Triumph in Misano und fügte an: “Die Meisterschaft ist das ‘i-Tüpfelchen’ der Saison und noch sind fünf Rennen zu fahren. Davon will ich so viele wie möglich für mich entscheiden.”

MotoGP 31.8.-2.9.07 Misano Italien
250ccm WM 31.8.-2.9.07 Misano Italien
125ccm WM 31.8.-2.9.07 Misano Italien
Paddockgirls Misano Italien 2007

Tools

Nicky Hayden MotoGP World Champion 2006 Zur Saison 2006 bekam Nicky Hayden abermals einen neuen Teamkollegen, den amtierenden 250er Weltmeister Dani Pedrosa, der als größtes spanisches Talent galt. Hayden war von Anfang immer vorn mit dabei, holte Podiumsplätze in Serie und gewann mit der Dutch TT in Assen und Laguna Seca zwéi Rennen in jener Saison. In der zweiten Saisonhälfte lief es nicht mehr so gut und er büßte Stück für Stück seinen Vorsprung auf Valentino Rossi ein. Tiefpunkt war das vorletzte Saisonrennen, der Grand Prix von Portugal in Estoril, als Hayden von Teamkollege Pedrosa abgeschossen wurde und die WM Führung an Rossi verlor. Beim letzten Rennen, dem Großen Preis von Valencia holte nach einem Sturz von Rossi mit Rang drei schließlich doch noch seinen ersten WM-Titel in der MotoGP Klasse mit 252 Punkten.
ToolsIm Jahr 2000 setzte Rossi seine Karriere bei Honda in der 500-cm³-Klasse fort, verzeichnete in Großbritannien seinen ersten Sieg in der Königsklasse und wurde in der WM zweiter hinter Kenny Roberts junior. 2001 gewann Rossi die letzte Weltmeisterschaft der 500er-Zweitakter mit mehreren Siegen und wurde damit nach Phil Read der zweite Fahrer in der Geschichte des Motorradrennsports, der in drei Klassen Titel gewonnen hat. Rossi 500ccm Sachsenring 2001 Fotos: Udo Talmon

Tools(Motorsport-Total.com) – 阿部 典史, Abe Norifumi; * 7. September 1975 in Setagaya, Tokio, Japan; † 7. Oktober 2007 in Kawasaki Der Japaner Norick Abe starb am Wochenende im Alter von nur 32 Jahren bei einem Unfall auf einer Schnellstraße nahe Tokio. Abe scheint jedoch nicht seine private Leidenschaft für schnelle Autos zum Verhängnis geworden zu sein. Angeblich wurde der Motorrad-Star mit seinem Privat-Motorrad von einem LKW gerammt, der einen unerlaubten Fahrbahnwechsel vollzogen hatte. Abe erlag zwei Stunden nach der Einlieferung in das Krankenhaus in Tokio seinen Verletzungen.

Der ehemalige Yamaha-500ccm-Werkspilot sorgte für Furore, als er als 18-Jähriger 1994 mit einer Wildcard in Suzuka die GP-Stars wie Doohan und Schwantz alt aussehen ließ und erst drei Kurven vor dem Ziel zu Boden musste. Sein Auftritt brachte ihm dennoch einen Werks-Vertrag bei Kenny Roberts ein. Nach Platz drei in Suzuka 1995 gewann Abe 1996 den japanischen GP.
Anzeige

“Ich kann mich an jedes Detail dieses Rennens erinnern”, erklärte Abe 2005 in einem Interview. “Ich war im Qualifying nicht so stark. Als es ins Rennen ging, war ich unglaublich nervös, aber es hat dann alles geklappt. Alles ging so leicht und ich gewann mit sechs Sekunden Vorsprung auf Alex Criville. Ich erinnere mich noch an den nächsten Tag, als die Fans und die Presse auf mich einstürmten, es war unglaublich! Dieses Rennen hat mein Leben verändert.”

Abe gelang noch zwei weitere Siege, 1999 in Rio und im Jahr 2000 erneut in Suzuka. Der stets freundliche und zugängliche Abe kam mit der Lebensweise in Europa sehr gut zurecht und lebte während seiner Zeit in der GP-Szene ständig in Spanien. Vor seinem Wechsel in das Gauloises-Yamaha-Werksteam im Jahr 2004, war Abe von 1999 bis 2002 in der Antena3-Yamaha-Truppe von Luis D’Antin unterwegs. 2003 folgte ein Jahr als M1-Testpilot mit Wilcard-Einsätzen in der MotoGP.

Der Japaner war auch ein Vorbild für den jungen Valentino Rossi, dessen Markenkollege er 2004 in der MotoGP-WM war. “Sein Fahrstil war schier unglaublich”, erinnert sich Rossi in seiner Biographie an den Suzuka-GP 1994, den der Italiener als Teenager vor dem TV-Gerät verfolgte. MotoGP 2003-2006 Coming soon

script type=”text/javascript”> function FensterOeffnen (Adresse) { MeinFenster = window.open(Adresse, “Zweitfenster”, “width=900,height=700,left=100,top=100,scrollbars=yes”); MeinFenster.focus(); }

Offizielle Homepage der International German Championship : Superbike IDM

Bilder sind nur für redaktionelle Verwendung. Dies bedeutet, dass keine Freigabe für werbliche Verwendung besteht, sondern nur die redaktionelle Verwendung im Rahmen der Berichterstattung gestattet ist.

Redaktionen die Interesse an Bildern haben wenden sie sich an: photo@udotalmon.de

Editors interested in the pictures have them contact us at: photo@udotalmon.de

Bilddatenbank ist in Vorbereitung !

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

Tools

Bilder von den IDM Läufen !
Superbike u. Superstock 18.-20.7.14 Schleiz
Supersport 18.-20.7.14 Schleiz
Sidecar 18.-20.7.14 Schleiz
Gridgirls 18.-20.7.14 Schleiz

Tools

Bilder von den IDM Läufen !
Superbike u. Superstock 27.-29.6.14 Nürburgring
Supersport 27.-29.6.14 Nürburgring
Sidecar 27.-29.6.14 Nürburgring
Gridgirls 27.-29.6.14 Nürburgring

Tools

Bilder von den IDM Läufen !
Superbike u. Superstock 2.-4.5.14 Lausitzring
Supersport 2.-4.5.14 Lausitzring
Sidecar 2.-4.5.14 Lausitzring
Gridgirls 2.-4.5.14 Lausitzring

Tools

Bilder von den IDM Läufen !
Superbike u. Superstock 20.9.-22.9.13 Hockenheim
Supersport 20.9.-22.9.13 Hockenheim
Moto3 20.9.-22.9.13 Hockenheim
Gridgirls 20.9.-22.9.13 Hockenheim

Tools

Bilder von den IDM Läufen !
Superbike u. Superstock Red Bull Ring 2013
Supersport Red Bull Ring 2013
Moto3 Red Bull Ring 2013
Gridgirls Red Bull Ring 2013

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

Superbike IDM 19.4.-21.4.13 Lausitz
Supersport IDM 19.4.-21.4.13 Lausitz
Moto3 IDM 19.4.-21.4.13 Lausitz
Gridgirls 19.4.-21.4.13 Lausitz

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 14.9.-16.9.12 Hockenheim
IDM Supersport 14.9.-16.9.12 Hockenheim
IDM 125ccm/Moto3 14.9.-16.9.12 Hockenheim
IDM Gridgirls 14.9.-16.9.12 Hockenheim

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 29.6.-1.7.12 Red Bull Ring
IDM Supersport 29.6.-1.7.12 Red Bull Ring
IDM 125ccm/Moto3 29.6.-1.7.12 Red Bull Ring
IDM Gridgirls 29.6.-1.7.12 Red Bull Ring

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 15.6.-17.6.12 Nürburgring
IDM Supersport 15.6.-17.6.12 Nürburgring
IDM 125ccm/Moto3 15.6.-17.6.12 Nürburgring
IDM Gridgirls 15.6.-17.6.12 Nürburgring

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 20.-22.4.12 Lausitz
IDM Supersport 20.-22.4.12 Lausitz
IDM 125/Moto3 20.-22.4.12 Lausitz
IDM Gridgirls 20.-22.4.12 Lausitz

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 16.9.-18.9.11 Hockenheim
IDM Supersport 16.9.-18.9.11 Hockenheim
IDM 125ccm 16.9.-18.9.11 Hockenheim
IDM Gridgirls 16.9.-18.9.11 Hockenheim

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 17.6.-19.6.11 Sachsenring
IDM Supersport 17.6.-19.6.11 Sachsenring
IDM 125 ccm 17.6.-19.6.11 Sachsenring
IDM Gridgirls 17.6.-19.6.11 Sachsenring

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 20.5.-22.5.11 Nürburgring
IDM Supersport 20.5.-22.5.11 Nürburgring
IDM 125ccm 20.5.-22.5.11 Nürburgring
IDM Gridgirls 20.5.-22.5.11 Nürburgring

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 22.4.-24.4.11 Lausitz
IDM Supersport 22.4.-24.4.11 Lausitz
IDM 125ccm 22.4-24.4.11 Lausitz
IDM Gridgirls 22.4.-24.4.11 Lausitz

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 17.9.-19.9.2010 Hockenheim

IDM Supersport 17.9.-19.9.2010 Hockenheim
IDM 125ccm 17.9.-19.9.2010 Hockenheim
Gridgirls 17.9.-19.9.2010 Hockenheim

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 18.6.-20.6.10 Sachsen
IDM Supersport 18.6-20.6.10 Sachsen
IDM 125ccm 18.6.-20.6.10 Sachsen
IDM Gridgirls 18.6.-20.6.10 Sachsen

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 28.5.-30.5.10 Nürburgring
IDM Supersport 28.5.-30.5.10 Nürburgring
IDM 125ccm 28.5-30.5.10 Nürburgring
IDM Gridgirls 28.5-30.5.10 Nürburgring

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 23.-25.4.10 Lausitz
IDM Supersport 23.-25.4.10 Lausitz
IDM 125ccm 23.-25.4.10 Lausitz
IDM Gridgirls 23.-25.4.10 Lausitz

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 11.-13.9.09 Hockenheim
IDM Supersport 11.-13.9.09 Hockenheim
IDM 125ccm 11.-13.9.09 Hockenheim
IDM Gridgirls 11.-13.9 Hockenheim

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 19.-21.-6.09 Sachsen
IDM Supersport 19.-21.6.09 Sachsen
IDM 125ccm 19.-21.6.09 Sachsen
IDM Gridgirls 19.-21.6.09 Sachsen

Tools

Bilder von den IDM Läufen !

IDM Superbike 24.-26.4.09 Lausitz
IDM Supersport 24.-26.4.09 Lausitz
IDM 125ccm 24.-26.4.09 Lausitz
IDM Gridgirls 24.-26.4.09 Lausitz

Michael Schumacher 5.-7.9.08 IDM Hockenheim
IDM Superbike 5.-7.9.08 Hockenheim
IDM Supersport 5.-7.9.08 Hockenheim
IDM Gridgirls 5.-7.9.08 Hockenheim

Tools

IDM 14.05.2006
IDM 17.09.2006

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

27,944 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>