Superbike IDM Saisonauftakt am EuroSpeedway Lausitz 19.-21.4.2013

Superbike IDM Info
Tools

Superbike :

Tools

Supersport :

Tools

Moto3 :

Tools
Gridgirls :

Mehr als 90 Fahrer aus 13 Nationen beim Saisonauftakt in der Lausitz.

Noch ist die Meldefrist nicht abgelaufen, aber schon jetzt stehen mehr als 90 Namen auf den Starterlisten der SUPERBIKE*IDM, die vom 19. bis 21. April auf dem Lausitzring ihre neue Saison eröffnet. 13 Nationen gehen bei zehn Rennen in sechs Klassen an den Start. Das verspricht einen spannenden Auftakt für eine der populärsten nationalen Motorradrennserien Europas!

Mit dabei sind unter anderem die amtierenden Champions aus den Top-Klassen Superbike, der 29-jährige Franzose Erwan Nigon, und Supersport, der ebenfalls 29 Jahre alte Finne Tatu Lausletho. Die Superbike-Fans können sich außerdem auf zwei Rückkehrer freuen: Der Australier Damian Cudlin, Supersport-Meister von 2010, wird 2013 wieder in der Superbike-Klasse auf Punktejagd gehen. Auch der dreifache Superbike-Champion Martin Bauer steigt nach einem Jahr Rennpause wieder in die Meisterschaft ein. Mit den schnellsten und soundgewaltigsten Motorrädern ist die Superbike nicht nur Aushängeschild, sondern ab sofort auch Namensgeber der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft. Zusammen mit den Superbikes startet erstmals auch die Superstock-Serie, die mit ihren 1000ccm-Maschinen mit Sicherheit aufhorchen lässt.

Jede Menge Spannung und Action sind auch bei den fünf anderen Klassen an diesem Rennwochenende garantiert: Supersport, Moto3/125 und Sidecar sowie der Motorrad-Nachwuchs im ADAC Junior Cup und der Yamaha R6 Dunlop Cup.

Rahmenprogramm
Der Name ist neu, das bewährte Konzept aber wird fortgeführt: Bei der SUPERBIKE*IDM wird Fan-Nähe großgeschrieben. Neben dem offenen Fahrerlager mit verschiedenen Aktionen der Hersteller und des Seriensponsors Alfa Romeo und dem Pitwalk sorgen auch die Interviews mit den Piloten direkt auf dem Siegerehrungspodest für jede Menge Unterhaltung.
Am Samstagabend wird dann ab 19:30 Uhr gefeiert – bei der Paddock-Party mit der Coverband Bellbreaker im Festzelt im Fahrerlager. Zu späterer Stunde wartet zudem eine Überraschung auf die männlichen Partygäste.

Dieser Beitrag wurde unter Motorradbilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

29,787 Spam Comments Blocked so far by Spam Free Wordpress

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>