Gotthard + Special Guest: BONFIRE Oberschwabenhalle Ravensburg 10.11.12

ToolsGotthard sind zurück. Am 1. Juni erschien über Nuclear Blast/Warnermusic das neue Gotthard-Album „Firebirth“: Insgesamt 13 Stücke sind auf der CD, darunter auch eines mit dem Titel „Where Are You“, das Steve Lee gewidmet ist. „Wir haben uns auf unsere Wurzeln besonnen und dem Album bewusst den puren, gradlinigen Gotthard Sound verliehen. Unser Ziel war es, sich wieder auf das Wesentliche – den Songs selbst – zu konzentrieren“, so Leo Leoni.

Das Album wurde in den bandeigenen Yellow House Studios in Lugano/Schweiz von Gitarrist/Songwriter Leo Leoni und Paul Lani, der schon bei früheren Alben (u.a. „G-Spot“ und „Homerun“) für Gotthard tätig war, produziert.

Die Suche nach dem perfekten Nachfolger für Steve Lee, der im Oktober 2010 in den USA tödlich verunglückte, entpuppte sich als langwieriger und komplizierter Prozess. „Es war ein schwieriger Weg bis hierhin. Denn die Einmaligkeit eines jeden Kandidaten machte uns die Entscheidung nicht leicht“, sagt Bassist Marc Lynn. Mit Nic Maeder haben Gotthard jetzt den perfekten Nachfolger gefunden. „Alle spürten sofort, dass die Chemie sowohl musikalisch als auch menschlich stimmt.

Gotthard :

Special guest: BONFIRE

Das Freudenfeuer brennt auch nach über 25 Jahren immer noch lichterloh. Die unbändige Spielfreude, die spontane, spezifische Kommunikation mit dem Publikum sowie ein schier unerschöpfliches Repertoire an älteren und aktuellen Hits sind auch anno 2012 Trumpfas-se, die stechen.
Claus Lessmann (Gesang), Hans Ziller (Gitarre), Chris Limburg (Gitarre), Uwe Köhler (Bass) und Harry Reischmann (Drums) alias BONFIRE haben zuletzt zahlreiche Konzerte im In- und Ausland gespielt, die Benefiz-EP „Cry For Help“ veröffentlicht, die Ballade „You Make Me Feel“ wiederum in zahlreichen Airplay-Charts plazieren können und befinden sich gerade in der kreativen Phase, um den Nachfolger des 2011er Chartalbums „Branded“ fertigzustellen.
Bonfire :

Dieser Beitrag wurde unter Musikbilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.