Knock out Festival Karlsruhe Schwarzwaldhalle 16.12.2023

ToolsAm 16. Dezember steigt in der Karlsruher Schwarzwaldhalle wieder das KNOCK OUT FESTIVAL. . Mit ACCEPT headlined eine der Speerspitzen des deutschen Metals die Veranstaltungen. Im Solingen gegründet, avancierte die Band neben den Scorpions in den 80ern zu den international bekanntesten deutschen Acts. Sie zählen zu den Wegbereitern der Heavy Metal Szene und sind stilprägend für diverse Genres, sowie ein wichtiger Einfluss für zahlreiche internationale Erfolgsbands. Zu Headliner Accept, Co-Headliner Gotthard, The Dead Daisies und dem Heavy Metal-Allstar Projekt All For Metal wurden Phil Campell And The Bastard Sons, sowie Vandenberg bestätigt.
Mit Phil Campell And The Bastard Sons gesellt sich ein absolutes Rock-Urgestein ins Billing: Motörhead-Gitarrist Phil Campbell. Begleitet wird er dabei von seinen Söhnen Todd (ebenfalls Gitarre), Tyla (Bass) und Dane (Schlagzeug) sowie Sänger Joel Peters. Die ungewöhnliche Familienbande wird dabei mit einer ganz speziellen Show im Gedenken an den verstorbenen Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister aufwarten und ein reines Motörhead-Set spielen.
Und auch mit Vandenberg gesellt sich ein Kult-Musiker hinzu: Adrian Vandenberg war in der kommerziellen Hochzeit von Whitesnake der wichtigste Mann an der Seite von David Coverdale. In Karlsruhe wird er mit seiner eigenen Band Vandenberg nicht nur Songs vom aktuellen Chartalbum “Sin” vorstellen, sondern auch Whitesnake-Hits spielen. Unterstützung erhält er dabei vom Monstersänger Mats Levén (Yngwie Malmsteen, Trans-Siberian Orchestra) der anno 2023 klingt wie Coverdale zu seinen besten Tagen.

Accept:

Gotthard:

Phil Campell:

The Dead Daisies:

Vandenberg:

All For Metal :

Dieser Beitrag wurde unter Musikbilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.