Die Prinzen im Kloster Hirsau am 7.8.09

ToolsIhr Name ist längst zum Markenzeichen geworden. Mit über 6 Millionen verkauften Tonträgern, 16 Gold- und 6 Platinplatten, zwei Echo-Music-Awards und zahlreichen anderen Preisen sind Die Prinzen eine der erfolgreichsten deutschen Popbands. Über vier Millionen Menschen begeisterten sie seit 1991 auf ihren Konzerten.
Beim Calwer Klostersommer in Hirsau 2009 präsentieren sie in einem 90 -Minutenprogramm die erfolgreichsten Songs aus ihrer mehr als eineinhalb Jahrzehnte andauernden Karriere. Gespielt werden natürlich alle Hits von „Gabi und Klaus“, „Küssen verboten“, „Millionär“, „Alles nur geklaut“, „Schwein sein“ bis „Deutschland“. Darüber hinaus präsentieren sie Songs vom im September 2008 erschienenen Album „Die neuen Männer“.

Die Bandmitglieder erhielten ihre Gesangsausbildung beim Thomanerchor Leipzig und dem Dresdner Kreuzchor. 1987 begannen sie ihre Karriere als Die Herzbuben in der DDR. Wegen einer Verwechslung mit den Wildecker Herzbuben benannten sie sich 1991 in Die Prinzen um. Gleich darauf hatten sie ihren Durchbruch mit ihrem ersten Hit „Gabi und Klaus“. Im selben Jahr brachten sie ihr erstes Album „Das Leben ist grausam“ heraus und gingen mit Udo Lindenberg auf Tournee.
Die Prinzen :

Dieser Beitrag wurde unter Musikbilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.